Achterspannerhof
GAY Only

Achterspannerhof - Der private Gaytreff in der Nähe von Koblenz


Liebe Freunde vom Achterspannerhof, liebe Wanderfreunde!
Nach langer Pause und auf vielfachen Wunsch möchten wir am 21.05.2022 mal wieder mit Euch wandern.
Wir starten pünktlich um 13:00 Uhr vom Hof Richtung Lonnig, durchqueren das Keverbachtal und kehren zum Abschluss in den Landgasthof „Zur Post“ in Kobern-Gondorf-Dreckenach zum Spargelessen ein. Alternative Speisen gibt es dort natürlich auch.
Bitte meldet Eure Teilnahme möglichst bis 16.05.2022 unter info@achterspannerhof.de an, damit wir genügend Sitzplätze für uns alle reservieren können.
Auf einen schönen Tag mit Euch freuen sich
Reinhold und das Team vom Hof

Zur Erinnerung:

25.05.2019 Dritter Wandertag Mai 2019
Nachdem wir bei unserer Mai-Wanderung im letzten Jahr (am 26.05.) bei Temperaturen von nahe 30 Grad Celsius schon gehörig schwitzen mussten, waren uns heuer ein freundlicher Sonne-Wolken-Mix, Temperaturen von knapp über 20 Grad Celsius sowie ein kühler Wind angenehme Begleiter auf unserem Weg zum traditionellen und immer wieder sehr beliebten Spargelessen. Dank unseres Fahrdienstleiters hatten wir am späten Vormittag bereits ein Auto zum Zielort unserer Wanderung gebracht, was uns die spätere Rückfahrt erleichtern sollte.
Gut gelaunt und tatendurstig machten sich pünktlich zwölf Wanderfreunde auf den gewohnten Weg zunächst entlang der Sürzer Höfe und weitläufiger Getreidefelder zu der Ortschaft Lonnig. Diesmal warfen wir auch einen Blick auf und in die katholische Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere, deren Turm aus dem 13. Jahrhundert das Wahrzeichen der Gemeinde ist. 1128 war hier bereits ein Augustinerchorherrenstift gegründet worden. Reste der romanischen Stiftskirche (Turm und Chor) fanden in dem von Johann Claudius von Lassaulx errichteten Neubau im 19. Jahrhundert Verwendung.
Etwa in der Mitte der langgezogenen Ortschaft kam uns ein Verkaufswagen der Bäckerei Thilmann sehr gelegen, so dass einige Wanderfreunde ein erstes leichtes Hungergefühl mit leckeren Backwaren stillen konnten.
Nachdem wir die Ortschaft durchquert hatten, führte uns der Weg weiter durch die Waldlandschaft des wildromantischen Keverbachtals. Der Keverbach ist mit 7,4 km Länge der zweitgrößte und zugleich letzte Nebenfluss des Nothbach, der kurz danach in die Mosel mündet. Kurz vor dem Ende des Tals machten wir an einer Wegkreuzung eine etwas längere Rast, da sich bei einigen Wanderfreunden schon eine leichte Erschöpfung breit gemacht hatte. Die letzte halbe Stunde bis zum Ziel sollte dann aber jeder noch locker, wenn auch teilweise gemächlich überstehen.
Schließlich waren alle froh, nach insgesamt fast drei Stunden und über zehn km Wegstrecke den Landgasthof „Zur Post“ in Kobern-Gondorf-Dreckenach erreicht zu haben, wo im Biergarten bereits eine lange Tischreihe für uns vorbereitet worden war. Nach einigen Durstlöschern wurde uns das Essen – natürlich überwiegend Spargelgerichte – serviert, was uns für die Mühen der Wanderung reichlich entschädigte.
Nach längerem Verweilen in gemütlicher Runde wurde es Zeit für unsere Rückfahrt zum Hof, welche dank des Einsatzes unseres Fahrdienstleiters und eines weiteren Teilnehmers, der mit dem Auto zum Essen angereist war, problemlos von statten ging.


Wir freuen uns, dich hier zu sehen. Wir hoffen, du findest dich zurecht, egal ob du ein Neuankömmling oder ein alter Fuchs bist.

Scrolle herunter um alles weitere zu erfahren. Herzlich Willkommen bei Freunden.

Persönliche Auskunft unter:  02625957601


Liebe Freunde vom Achterspannerhof!


Der Club ist wie gewohnt jeweils freitags und samstags ab 19:00 Uhr geöffnet.


Auf Euren Besuch freuen sich Reinhold und das Team vom Hof


Öffnungszeiten:

Freitags zum Club Abend  Beginn:    19:00 Uhr Ende: 1:00 Uhr

Samstags zum Club Abend  Beginn: 19:00 Uhr Ende: 2:00 Uhr

Übernachtung Zimmerreservierung zu den Clubabenden bitte möglichst per E-Mail.

info@achterspannerhof.de

Die Übernachtung beinhaltet ein gemeinsames Frühstück.

Preise:

Clubabend 30 €

Übernachtung im Zimmer 45 € pro Person

Übernachtung auf der Matratze 35 €